HAUS DER ZUKUNFT

Willkommen im HAUS DER ZUKUNFT


Klimawandel und Globalisierung, Gentechnologie, Artensterben oder schwindende Energiereserven sowie neue Entwicklungen in Bildung, Gesundheit, Ernährung und Mobilität stellen uns vor Herausforderungen, die in vielen Lebensbereichen umweltbewusstes Management notwendig machen.

Das HAUS DER ZUKUNFT in Hamburg ist ein Pionier-Modell und international anerkanntes Kompetenzzentrum für nachhaltiges Wirtschaften. Es dient dem Schutz der Biosphäre durch innovative und ganzheitliche Lösungen für Wirtschaftspraxis und Gesellschaft. Wer komplexe Umweltfragen beantworten will, ist hier an der richtigen Adresse. Ziel aller in diesem Haus arbeitenden Firmen, Institutionen, Verbände und Akteure ist die Förderung umweltbewussten, ganzheitlichen und nachhaltigen Wirtschaftens und Handelns.

Dr. Georg Winter, Initiator des HAUSes DER ZUKUNFT, hat ein integriertes System umweltorientierter Unternehmensführung erfunden und entwickelt. Diese Idee wurde später auf viele andere Arten von Organisationen übertragen und revolutionierte Management-Methoden und Managementkultur weltweit. Hier begann die internationale Bewegung für systematisches umweltbewusstes Management.

Das HAUS DER ZUKUNFT tritt für die Anerkennung und Durchsetzung von Rechten der Natur ein. Es unterstützt die Rechtsfortbildung durch Fachseminare und fördert Forschungsarbeiten und Publikationen auf dem Gebiet des Umweltrechts (Biokratie-Preis).

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über das HAUS DER ZUKUNFT, seinen Ideengeber, seine Akteure und Projekte. Wenn Sie Fragen haben oder weitergehende Informationen brauchen, können Sie gerne mit uns in Kontakt treten. Aktueller Flyer >>> Download

29.09.2017

"Rechte der Natur" Symposium am 9. und 10. November 2017

20.09.2017

Ökomarkt lädt ein - am 5. Oktober zum Dialog mit der Biobranche  ins Kulturzentrum Zinnschmelze

12.09.2017

"mobil gewinnt" Die Bewerbungsfrist für den ACE-Wettbwerb endet am 15. Oktober 2017

08.09.2017

Klaus Bosselmann zu Besuch im Haus der Zukunft, intensiver Meinungsaustausch zum Thema „Rechte der Natur und Biokratie“

05.09.2017

CSR-Kongress: 2. CSR-Kommunikationskongress findet am 9./10.11.2017 in Osnabrück statt

29.08.2017

Neues Schuljahr: Mit Neuerscheinungen aus dem Myrtel Verlag motiviert starten

22.08.2017

Überernährung: Ein Fünftel aller Lebensmittel wird verschwendet - bio hamburg informiert

10.08.2017

Rechte der Natur – Menschenrechte – Biokratie 2017“: Vierte Jahrestagung findet am 9. und 10. November 2017 in Nürnberg statt.

03.08.2017

Neues Insektengift Cyantraniliprol – Umweltschützer und Imker warnen vor Bienensterben

24.07.2017

Podiumsdiskussion "Tomaten im Stadtpark? Die essbare Stadt Hamburg“  16.07.2017