HAUS DER ZUKUNFT

Die Akteure

Baltic Environmental Forum

Deutschland e.V.


BEF Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein, mit dem Ziel gegründet, den Umweltschutz rund um die Ostsee, aber auch in anderen Regionen Ost- und Südosteuropas zu fördern. Der Ursprung der Organisation liegt in den Baltischen Staaten, wo 1995 die vordringlichste Aufgabe die Unterstützung der jungen eigenständigen nationalen Umweltverwaltungen bei der Anpassung an und der Umsetzung von EU-Recht war.

Als Mitglied der BEF Group sind wir seit der Gründung 2003 eng vernetzt mit Partnerorganisationen in Estland, Lettland, Litauen und Russland (St. Petersburg). Die überwiegende Mehrzahl unserer Projekte wird grenzübergreifend in Kooperation mit den Partnern durchgeführt. Gemeinsam haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, verschiedene Interessengruppen an einem Tisch zu versammeln und Dialoge zu moderieren und Kommunikationsbarrieren abbauen zu helfen. Daneben bieten wir in ausgewählten Bereichen, wie dem Naturschutz, der EU-Chemikalienpolitik und umweltrechtlichen Anforderungen auf kommunaler Ebene unsere Expertise an.

Kontakt: Heidrun Fammler
Tel.: 040 - 53 30 70 75
Fax: 040 - 53 30 70 84
heidrun.fammler@bef-de.org
www.bef-de.org

06.11.2018

Gemeinsam mit der Waldakademie von Peter Wohlleben, dem bekannten Autor von "Das geheime Leben der Bäume", hat B.A.U.M. ein Projekt zum Schutz alter Buchenwälder in der Gemeinde Wershofen in der Eifel gestartet.

04.10.2018

Veranstaltungsreihe RessVa zur Steigerung der Ressourceneffizienz in KMU führt B.A.U.M. e.V. mit Förderung des Umweltbundesamts durch.

25.09.2018
Zum 25. Mal wird der B.A.U.M.-Umweltpreis im Rahmen der B.A.U.M.-Jahrestagung am 25./26. September in Darmstadt verliehen.
14.09.2018
HEALTHY PRINTING SYMPOSIUM
11.09.2018
Praxistag KWK in der Wohnungswirtschaft - Grundlagen und praxisorientierte Lösungen
27.07.2018
Dank der Ackerdemia e.V. hat unser Hinterhof nun einen fruchtbaren Acker. Ein KickOff Meeting begeisterte die Akteure im Haus von der Idee der Ackerpause für Unternehmen. Sofort meldeten sich freiwillige Gärtnerinnen.
28.04.2018

Nachruf: Das HAUS DER ZUKUNFT verliert mit dem Tod von Herrn Johannes Freudewald am 28. April 2018 einen ebenso liebenswürdigen, freundlichen Menschen wie hervorragenden Verantwortlichen für die Öffentlichkeitsarbeit.

Johannes Freudewald
19.04.2018

Nachruf: Das HAUS DER ZUKUNFT nimmt Abschied von dem deutschen Physiker und Naturphilosophen Klaus Michael Meyer-Abich.

15 Jahre Myrtel
16.02.2018

Jubiläum: Myrtel Verlag feiert 2018 sein 15. Jubiläum - Lehrer entwickeln fü Kinder -

15 Jahre Myrtel
14.02.2018

BIOFACH 2018 – Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg gestartet