HAUS DER ZUKUNFT

Die Akteure

Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V.


Der B.A.U.M. e.V. wurde 1984 als erste überparteiliche Umweltinitiative der Wirtschaft gegründet und ist heute mit rund 450 Mitgliedern europaweit die größte ihrer Art. B.A.U.M. unterstützt seine Mitglieder in allen Fragen des unternehmerischen Umweltschutzes und der Nachhaltigen Entwicklung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf praxisorientierten Dienstleistungen. Im Mittelpunkt der Arbeit von B.A.U.M. stehen:

  • Sensibilisierung von Unternehmen, Institutionen, Politik und Bevölkerung für die Probleme und Chancen des Umweltschutzes und Fragen der Nachhaltigen Entwicklung.
  • Verbreitung und Weiterentwicklung des integrierten Systems vorsorgender umweltorientierter Unternehmensführung.
  • Einführung von Methoden und Maßnahmen umweltbewussten Managements und nachhaltiger Entwicklung.


Der B.A.U.M. e.V. hat aufgrund seiner Arbeit hohe Reputation und Glaubwürdigkeit und erhielt zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen.

Bundesdeutscher Arbeitskreis
für Umweltbewusstes
Management e.V.
Prof. Dr. Maximilian Gege (Vorstand)
Osterstraße 58
20259 Hamburg
Tel.: 040 - 49 07 11 00
Fax: 040 - 49 07 11 99
E-Mail: info@BAUMeV.de
Internet: www.BAUMeV.de

26.06.2017

Gut Wulksfelde: Hofführungen und Einblicke hinter die Kulissen der Gärtnerei

22.06.2017

1. BIO Running-Dinner Ökomarkt und Minitopia laden dazu ein am Samstag, 15.07.2017

19.06.2017

Myrtel Verlag: Entspannt in die erste Klasse starten - mit Lehrmaterial von Myrtel

05.06.2017

"Wirtschaft pro Klima" B.A.U.M. lädt zum Unternehmertreff am 14. September 2017 nach Bremerhaven ein

31.05.2017

Goldmedaille: Neue Verlegerin im Haus der Zukunft - Bettina Schaefer gewinnt IPPY Award in New York

18.05.2017

B.A.U.M.-Umweltpreis Unternehmensnetzwerk verleiht Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreis

03.05.2017

Myrtel-Verlag: Neue Lernmaterialien zum Alphabetisierungstraining für Flüchtlingskinder

25.04.2017

Neuer Akteur im HdZ: Environmental Justice Foundation (EJF) setzt sich überall dort ein, wo Umweltzerstörungen mit Menschenrechtsverstößen einhergehen.

21.03.2017

Büro & Umwelt: B.A.U.M. feiert Jubiläum des Wettbewerbs um Nachhaltigkeit im Büro

01.03.2017

Heldenmarkt: Nachhaltige Verbrauchermesse zum vierten Mal in Hamburg am 4. und 5. März 2017