HAUS DER ZUKUNFT

Die Akteure

BAW – Biologischer Arbeitnehmerhof Wulksfelde GmbH


Diese als Pilotprojekt begonnene Aktivität soll eine Brücke schlagen zwischen der umweltorientierten Industrie und der ökologischen Landwirtschaft. Mehreren hundert Mitarbeitern eines Industriebetriebes wurden Anteile an der BAW Biologischer Arbeitnehmerhof Wulksfelde GmbH geschenkt. Diese ist maßgeblich an der Trägergesellschaft des Hofgutes Wulksfelde im Norden Hamburgs beteiligt, wodurch deren Kapitalbasis gestärkt wird. Die ökologische Landwirtschaft verdient unter anderem deshalb Förderung, weil Umweltschutzanstrengungen der Industrie verpuffen, wenn die Landwirtschaft gleichzeitig Boden und Gewässer unnötig belastet und vergiftet.

Das Pilotprojekt geht neue Wege einer umweltverträglichen Landwirtschaft und trägt damit auch zu einer gesunden Ernährung und den entsprechenden Umfeldbedingungen bei. Das Gut Wulksfelde steht im Eigentum der Hansestadt Hamburg und ist langfristig an die Betreibergesellschaft verpachtet. Auf mehr als 220 ha Fläche werden Getreide, Hackfrüchte, Gemüse und Erdbeeren nach streng ökologischen Kriterien angebaut. Außerdem werden Rinder, Schweine, Gänse und Hühner artgerecht nach den Bioland-Regeln gehalten. Die Vermarktung findet im eigenen Hofladen, auf Märkten und mit der Versendung von Abokisten statt. Eine Hofbäckerei ergänzt die Angebote (www.gut-wulksfelde.de).

Erreichen können Sie diese Initiative per Post über das Haus der Zukunft.
29.09.2017

"Rechte der Natur" Symposium am 9. und 10. November 2017

20.09.2017

Ökomarkt lädt ein - am 5. Oktober zum Dialog mit der Biobranche  ins Kulturzentrum Zinnschmelze

12.09.2017

"mobil gewinnt" Die Bewerbungsfrist für den ACE-Wettbwerb endet am 15. Oktober 2017

08.09.2017

Klaus Bosselmann zu Besuch im Haus der Zukunft, intensiver Meinungsaustausch zum Thema „Rechte der Natur und Biokratie“

05.09.2017

CSR-Kongress: 2. CSR-Kommunikationskongress findet am 9./10.11.2017 in Osnabrück statt

29.08.2017

Neues Schuljahr: Mit Neuerscheinungen aus dem Myrtel Verlag motiviert starten

22.08.2017

Überernährung: Ein Fünftel aller Lebensmittel wird verschwendet - bio hamburg informiert

10.08.2017

Rechte der Natur – Menschenrechte – Biokratie 2017“: Vierte Jahrestagung findet am 9. und 10. November 2017 in Nürnberg statt.

03.08.2017

Neues Insektengift Cyantraniliprol – Umweltschützer und Imker warnen vor Bienensterben

24.07.2017

Podiumsdiskussion "Tomaten im Stadtpark? Die essbare Stadt Hamburg“  16.07.2017