HAUS DER ZUKUNFT

Die Akteure

BAW – Biologischer Arbeitnehmerhof Wulksfelde GmbH


Diese als Pilotprojekt begonnene Aktivität soll eine Brücke schlagen zwischen der umweltorientierten Industrie und der ökologischen Landwirtschaft. Mehreren hundert Mitarbeitern eines Industriebetriebes wurden Anteile an der BAW Biologischer Arbeitnehmerhof Wulksfelde GmbH geschenkt. Diese ist maßgeblich an der Trägergesellschaft des Hofgutes Wulksfelde im Norden Hamburgs beteiligt, wodurch deren Kapitalbasis gestärkt wird. Die ökologische Landwirtschaft verdient unter anderem deshalb Förderung, weil Umweltschutzanstrengungen der Industrie verpuffen, wenn die Landwirtschaft gleichzeitig Boden und Gewässer unnötig belastet und vergiftet.

Das Pilotprojekt geht neue Wege einer umweltverträglichen Landwirtschaft und trägt damit auch zu einer gesunden Ernährung und den entsprechenden Umfeldbedingungen bei. Das Gut Wulksfelde steht im Eigentum der Hansestadt Hamburg und ist langfristig an die Betreibergesellschaft verpachtet. Auf mehr als 220 ha Fläche werden Getreide, Hackfrüchte, Gemüse und Erdbeeren nach streng ökologischen Kriterien angebaut. Außerdem werden Rinder, Schweine, Gänse und Hühner artgerecht nach den Bioland-Regeln gehalten. Die Vermarktung findet im eigenen Hofladen, auf Märkten und mit der Versendung von Abokisten statt. Eine Hofbäckerei ergänzt die Angebote (www.gut-wulksfelde.de).

Erreichen können Sie diese Initiative per Post über das Haus der Zukunft.
26.06.2017

Gut Wulksfelde: Hofführungen und Einblicke hinter die Kulissen der Gärtnerei

22.06.2017

1. BIO Running-Dinner Ökomarkt und Minitopia laden dazu ein am Samstag, 15.07.2017

19.06.2017

Myrtel Verlag: Entspannt in die erste Klasse starten - mit Lehrmaterial von Myrtel

05.06.2017

"Wirtschaft pro Klima" B.A.U.M. lädt zum Unternehmertreff am 14. September 2017 nach Bremerhaven ein

31.05.2017

Goldmedaille: Neue Verlegerin im Haus der Zukunft - Bettina Schaefer gewinnt IPPY Award in New York

18.05.2017

B.A.U.M.-Umweltpreis Unternehmensnetzwerk verleiht Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreis

03.05.2017

Myrtel-Verlag: Neue Lernmaterialien zum Alphabetisierungstraining für Flüchtlingskinder

25.04.2017

Neuer Akteur im HdZ: Environmental Justice Foundation (EJF) setzt sich überall dort ein, wo Umweltzerstörungen mit Menschenrechtsverstößen einhergehen.

21.03.2017

Büro & Umwelt: B.A.U.M. feiert Jubiläum des Wettbewerbs um Nachhaltigkeit im Büro

01.03.2017

Heldenmarkt: Nachhaltige Verbrauchermesse zum vierten Mal in Hamburg am 4. und 5. März 2017