HAUS DER ZUKUNFT

Die Akteure

Stiftung Chancen für Kinder


Primäres Ziel der Stiftung ist es, den Teufelskreis der Armut für Kinder in Entwicklungs- und Schwellenländern zu durchbrechen und ihnen eine Chance auf ein lebenswertes und unbeschwertes Leben zu ermöglichen. Die von Prof. Dr. Maximilian Gege ins Leben gerufene Stiftung setzt dabei auf das Konzept „Schulbildung statt Ausbeutung“ Das Ziel ist praktische Hilfe zur Selbsthilfe.

Chancen für Kinder kooperiert mit „wortundtat“ und weiteren Institutionen, die aufgrund ihrer Ziele und Effizienz bei der Mittelverwendung sorgfältig ausgewählt werden. Bei diesen Partnern sind wir sicher, dass die Spenden ohne große Verwaltungskosten und somit direkt den Stiftungszielen zugute kommen. Für die Spende an die Stiftung gibt es eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung. Alle Spender und Stifter werden auf Wunsch selbstverständlich über die Entwicklung und Verbesserung der Lebensbedingungen der unterstützten Kinder informiert.

Treuhandkonto Stiftung „Chancen für Kinder“
Wolfgang Ziegler
Konto-Nr.: 1011214481, BLZ.: 200 505 50
Hamburger Sparkasse

Stiftung - Chancen für Kinder
Prof. Dr. Maximilian Gege
Osterstraße 58
20259 Hamburg

Tel.: 040 - 4907-1102
Fax: 040 - 4907-1199
E-Mail: info@stiftung-chancenfuerkinder.de
Internet: www.stiftung-chancenfuerkinder.de
29.09.2017

"Rechte der Natur" Symposium am 9. und 10. November 2017

20.09.2017

Ökomarkt lädt ein - am 5. Oktober zum Dialog mit der Biobranche  ins Kulturzentrum Zinnschmelze

12.09.2017

"mobil gewinnt" Die Bewerbungsfrist für den ACE-Wettbwerb endet am 15. Oktober 2017

08.09.2017

Klaus Bosselmann zu Besuch im Haus der Zukunft, intensiver Meinungsaustausch zum Thema „Rechte der Natur und Biokratie“

05.09.2017

CSR-Kongress: 2. CSR-Kommunikationskongress findet am 9./10.11.2017 in Osnabrück statt

29.08.2017

Neues Schuljahr: Mit Neuerscheinungen aus dem Myrtel Verlag motiviert starten

22.08.2017

Überernährung: Ein Fünftel aller Lebensmittel wird verschwendet - bio hamburg informiert

10.08.2017

Rechte der Natur – Menschenrechte – Biokratie 2017“: Vierte Jahrestagung findet am 9. und 10. November 2017 in Nürnberg statt.

03.08.2017

Neues Insektengift Cyantraniliprol – Umweltschützer und Imker warnen vor Bienensterben

24.07.2017

Podiumsdiskussion "Tomaten im Stadtpark? Die essbare Stadt Hamburg“  16.07.2017