HAUS DER ZUKUNFT

Die Akteure

Stiftung Chancen für Kinder


Primäres Ziel der Stiftung ist es, den Teufelskreis der Armut für Kinder in Entwicklungs- und Schwellenländern zu durchbrechen und ihnen eine Chance auf ein lebenswertes und unbeschwertes Leben zu ermöglichen. Die von Prof. Dr. Maximilian Gege ins Leben gerufene Stiftung setzt dabei auf das Konzept „Schulbildung statt Ausbeutung“ Das Ziel ist praktische Hilfe zur Selbsthilfe.

Chancen für Kinder kooperiert mit „wortundtat“ und weiteren Institutionen, die aufgrund ihrer Ziele und Effizienz bei der Mittelverwendung sorgfältig ausgewählt werden. Bei diesen Partnern sind wir sicher, dass die Spenden ohne große Verwaltungskosten und somit direkt den Stiftungszielen zugute kommen. Für die Spende an die Stiftung gibt es eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung. Alle Spender und Stifter werden auf Wunsch selbstverständlich über die Entwicklung und Verbesserung der Lebensbedingungen der unterstützten Kinder informiert.

Treuhandkonto Stiftung „Chancen für Kinder“
Wolfgang Ziegler
Konto-Nr.: 1011214481, BLZ.: 200 505 50
Hamburger Sparkasse

Stiftung - Chancen für Kinder
Prof. Dr. Maximilian Gege
Osterstraße 58
20259 Hamburg

Tel.: 040 - 4907-1102
Fax: 040 - 4907-1199
E-Mail: info@stiftung-chancenfuerkinder.de
Internet: www.stiftung-chancenfuerkinder.de
26.06.2017

Gut Wulksfelde: Hofführungen und Einblicke hinter die Kulissen der Gärtnerei

22.06.2017

1. BIO Running-Dinner Ökomarkt und Minitopia laden dazu ein am Samstag, 15.07.2017

19.06.2017

Myrtel Verlag: Entspannt in die erste Klasse starten - mit Lehrmaterial von Myrtel

05.06.2017

"Wirtschaft pro Klima" B.A.U.M. lädt zum Unternehmertreff am 14. September 2017 nach Bremerhaven ein

31.05.2017

Goldmedaille: Neue Verlegerin im Haus der Zukunft - Bettina Schaefer gewinnt IPPY Award in New York

18.05.2017

B.A.U.M.-Umweltpreis Unternehmensnetzwerk verleiht Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreis

03.05.2017

Myrtel-Verlag: Neue Lernmaterialien zum Alphabetisierungstraining für Flüchtlingskinder

25.04.2017

Neuer Akteur im HdZ: Environmental Justice Foundation (EJF) setzt sich überall dort ein, wo Umweltzerstörungen mit Menschenrechtsverstößen einhergehen.

21.03.2017

Büro & Umwelt: B.A.U.M. feiert Jubiläum des Wettbewerbs um Nachhaltigkeit im Büro

01.03.2017

Heldenmarkt: Nachhaltige Verbrauchermesse zum vierten Mal in Hamburg am 4. und 5. März 2017