HAUS DER ZUKUNFT

Know-how

Nachhaltige Lösungen für Umwelt und Wirtschaft


Als Kompetenzzentrum für umweltorientiertes und nachhaltiges Wirtschaften genießt das HAUS DER ZUKUNFT internationales Renommee. Wer komplexe Umweltfragen lösen muss, findet hier alles beieinander. Die Kernkompetenzen verschiedener Organisationen können bedarfsgerecht kombiniert werden.

Zu fast jedem Aufgabenprofil im Umweltbereich kann ein Team zusammengestellt werden, das maßgeschneiderte Lösungen ermöglicht, etwa bei der Planung und Durchführung von Kampagnen, der Beratung privater oder öffentlicher Auftraggeber, der Realisierung von Forschungsprojekten oder der Organisation von Veranstaltungen und Kongressen. Bei der Angebotseinholung für konkrete Projekte sollte zunächst diejenige Organisation angesprochen werden, deren Anteil am Gesamtprojekt voraussichtlich am größten ist. Sie übernimmt die weitere Koordination.

Die gegenwärtig etwa 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Organisationen besitzen Qualifikationen und Erfahrungen in allen dafür erforderlichen Disziplinen. Vertreten sind unter anderem Architektur, Agrarwissenschaft, Betriebs- und Volkswirtschaft, Ernährungswissenschaft, Entwicklungspolitische Bildungsarbeit, Geschichte, Gesellschaftswissenschaften, Haustechnik, Journalismus, Jura, Kommunale Entwicklungspolitik, Maschinenbau, Marketing, Medien, Öffentlichkeitsarbeit, Pädagogik, Politikwissenschaft, Sprachen, Umweltberatung, Umweltingenieur-Wissenschaft, umweltorientiertes Management, Wirtschaftsingenieur-Wissenschaft.

Im HAUS DER ZUKUNFT finden Verbände und Unternehmen zahlreiche synergetische Vorteile. Wichtige Informationen über potentielle Kunden und Fördermöglichkeiten können schnell und unkompliziert auf informeller Ebene ausgetauscht werden.

Die räumliche Nähe der einzelnen Organisationen begünstigt die Möglichkeiten einer interdisziplinären Zusammenarbeit. Wer Räume anmieten möchte, wende sich bitte an die Hausverwaltung:

Wullkopf & Eckelmann
Immobilien GmbH & Co. KG
Friesenweg 5
22763 Hamburg

Tel.: 040 / 89 97 92 30
Fax: 040 / 89 97 92 60

info@wullkopf-eckelmann.de
www.wullkopf-eckelmann.de

29.09.2017

"Rechte der Natur" Symposium am 9. und 10. November 2017

20.09.2017

Ökomarkt lädt ein - am 5. Oktober zum Dialog mit der Biobranche  ins Kulturzentrum Zinnschmelze

12.09.2017

"mobil gewinnt" Die Bewerbungsfrist für den ACE-Wettbwerb endet am 15. Oktober 2017

08.09.2017

Klaus Bosselmann zu Besuch im Haus der Zukunft, intensiver Meinungsaustausch zum Thema „Rechte der Natur und Biokratie“

05.09.2017

CSR-Kongress: 2. CSR-Kommunikationskongress findet am 9./10.11.2017 in Osnabrück statt

29.08.2017

Neues Schuljahr: Mit Neuerscheinungen aus dem Myrtel Verlag motiviert starten

22.08.2017

Überernährung: Ein Fünftel aller Lebensmittel wird verschwendet - bio hamburg informiert

10.08.2017

Rechte der Natur – Menschenrechte – Biokratie 2017“: Vierte Jahrestagung findet am 9. und 10. November 2017 in Nürnberg statt.

03.08.2017

Neues Insektengift Cyantraniliprol – Umweltschützer und Imker warnen vor Bienensterben

24.07.2017

Podiumsdiskussion "Tomaten im Stadtpark? Die essbare Stadt Hamburg“  16.07.2017