HAUS DER ZUKUNFT

Archiv

15.06.07
Hörbuch Neuerscheinung von Dr. Georg Winter
„… noch verschont von jenen Wilden, die, zu denken, ein sich bilden“
Der Schauspieler Uwe Friedrichsen liest „Der Trödelbarde oder Die Schau der seltsamen Dinge“, Balladen von Georg Winter

 Der 1941 in Hamburg geborene Jurist und Umweltpionier Dr. Georg Winter ist längst auch ein bekannter Wortkünstler und Lyrikautor. Nach seiner ersten Hörbuch-CD „Zungenbrecher - Brich dir die Zunge und nicht das Herz“ ist jetzt eine zweite Hörbuch-CD unter dem Titel „Der Trödelbarde oder Die Schau der seltsamen Dinge“ erschienen:

Der bekannte Schauspieler Uwe Friedrichsen liest die 1986 erstmals veröffentlichten Balladen von Georg Winter einfühlsam und poinitiert – als Sprecher eine glänzende Besetzung.

Formkraft kennzeichnet die Balladen von Georg Winter: Charakteristisch sind gestraffte Handlung, durchlaufende Spannung, rasches Sichzuspitzen und plötzliche, oft unvermutete Entscheidung. Die Grundstimmung reicht vom Schauerlichen bis zum Komischen, vom Geheimnisvollen bis zum Verstandesklaren. Mit der Wiederbelebung der volkstümlichen Ballade erfüllt Georg Winter höchst gegenwärtige Anliegen: Kontinuität bewahren im Umgang mit Menschen, Werten und der Natur.

"Der Trödelbarde [...] fordert uns schalkhaft dazu auf, wie die Kinder Spaß am Spielen zu haben. Großes wird klein, Kleines groß."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Ich habe mit Staunen und großem Vergnügen in die Schubfächer des Trödelbarden gesehen und seinen wunderbaren Geschichten gelauscht. Wir müssen nur Augen und Ohren und alle Sinne offen haben für die leisen Stimmen, die sich vor dem krachenden Getön unserer Zivilisation verbergen.“ Loki Schmidt

TrödelbardeGeorg Winter,
Der Trödelbarde oder Die Schau der seltsamen Dinge
Gesprochen von Uwe Friedrichsen

2 Audio-CDs,
Laufzeit: ca. 140 min
ISBN: 978-3-86604-700-6
€ 19,95 [D] / SFr 36,90 (Unverbindl. Preisempfehlung)
Random House Audio


Mehr zu Dr. Georg Winter - Literarische Aktivitäten >>>