HAUS DER ZUKUNFT

Archiv

04.07.07
Presseinformation Dr. Georg Winter
Nie mehr nuscheln: Neuer Trend Sprechsport


Sechs Schüler-Teams aus Bremen, Buxtehude, Hamburg und Parchim gewinnen bei der Ersten Norddeutschen Sprechsport-Meisterschaft am Gymnasium Christianeum in Hamburg unter der Schirmherrschaft von Loki Schmidt.

Hamburg, 04. Juli 2007. „Wenn ich dir meinen Fußball / ganz fiese vor den Fuß knall ... – Bitte fügt diesem Zungenbrecher-Gedicht vier weitere Zeilen hinzu!“ Über hundert Schülerinnen und Schüler stellten sich heute Aufgaben wie diesen bei der Ersten Norddeutschen Sprechsport-Meisterschaft, die im Gymnasium Christianeum in Hamburg Premiere feierte.

 22 Schülerteams aus den norddeutschen Bundesländern Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein waren angereist, um sich im schnellen und artikulierten Sprechen von ebenso akrobatischen wie originellen Zungenbrechern zu messen.

Gewonnen haben sechs Schülerteams in den Klassenstufen 4 bis 9: Das Team der Klasse 4a der Schule Schimmelmannstraße in Hamburg-Wandsbek, ein Team der Klasse 5b des Gymnasiums Christianeum in Hamburg, die Mannschaft der Klasse 6 c des Ökumenischen Gymnasiums Bremen, das Team der Klasse 8a der Halephagen-Schule Buxtehude sowie zwei Teams der Klassenstufen 7 und 9 des Friedrich-Franz-Gymnasiums Parchim.

Schnellsprecher-Wettkönig Winter trifft Rapper-Idol Deluxe

„Die Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen haben heute echte Meisterleistungen erzielt“, sagt Dr. Georg Winter, 66, Ideengeber der Sprechsport-Meisterschaft und Autor von Zungenbrecher-Gedichten. Er selbst hatte als Schnellsprecher im letzten Jahr in der ZDF-Show „Wetten dass...“ bei Thomas Gottschalk ein Millionen-Publikum begeistert.

Der ehemalige Grundschüler von Loki Schmidt und spätere Umwelt-Pionier lispelte in frühster Jugend. Dank eines Sprechunterrichts fand er Gefallen an Zungenbrechern – und will diesen lehrreichen Lustgewinn nun an Kinder und Jugendliche weitergeben. Er trifft sich dabei mit der jungen Rapper-Szene, deren Lichtgestalt Samy Deluxe zur Preisverleihung zugegen war.

Sprechsport macht Spaß – und fördert den ganzen Menschen


Die Schülerinnen und Schüler aus Parchim und Buxtehude, Bremen und Stadthagen hatten ihren Spaß – und werden Sprechsport populär machen. „Sprechen ist Sport und macht Freude – es fordert und fördert den ganzen Menschen“, resümiert Winter die Meisterschaft. Und Schirmherrin Loki Schmidt ergänzt in ihrem Grußwort an die Wettkampf-Teilnehmer: „Sie werden später merken, wie wichtig das gute Sprechen für Ihren Beruf und für Ihr ganzes Leben ist.“

Pressekontakt:
Johannes Freudewald, Osterstraße 58, 20259 Hamburg
T 040-37420352, F 040-37420353, M 0176-43005016
johannes@freudewald.de  www.haus-der-zukunft-hamburg.de

>>> weiter zum Pressespiegel Sprechsport >>>