HAUS DER ZUKUNFT

Archiv

30.09.08
Presseinformation Dr. Georg Winter
Sprechsport auf der Wartburg
Am 3.10.2008 präsentiert Schnellsprecher Dr. Georg Winter in der MDR Fernsehsendung „Frei von der Lippe“ seine Zungenbrecher und gibt Tipps für den neuen Sprechsport, der Jung und Alt begeistert.

Passend zum Tag der deutschen Einheit strahlt das MDR Fernsehen eine neue Folge der Sendereihe „Frei von der Lippe“ aus. Ausgerechnet auf der Wartburg, wo einst Martin Luther die Bibel ins Deutsche übersetzte, spürt TV-Moderator Jürgen von der Lippe Sprachunterschiede zwischen Ost und West auf.

Und zwar gemeinsam mit dem Dresdner Kabarettisten Tom Pauls und dem Hamburger Unternehmer Dr. Georg Winter, der nach seinem „Wetten dass ...?“-Erfolg als Schnellsprecher 2006 seine Sprechsport-Initiative gründete. Er will vor allem Kinder und Jugendliche auf sportliche und lustvolle Weise zu ausdrucksstarkem Sprechen anregen.

So leistet Winter ebenso wie Jürgen von der Lippe mit seiner Sendung einen wichtigen Beitrag für den Erhalt der deutschen Sprach- und Sprechkultur. Im Vorfeld der Sendung wird zum Mitmachen aufgefordert – sowohl Sprachschnitzer als auch originelle Zungenbrecher sind gefragt. Die aufgezeichnete Sendung strahlt das MDR-Fernsehen am 03.10.2008 um 18:20 Uhr aus.

Mehr Infos / Rückblick: www.mdr.de/frei-von-der-lippe

Rückfragen und Interviewvermittlung:
johannes freudewald | Büro für Medienarbeit
Osterstraße 58 | 20259 Hamburg
T 040-37420352 | F 040-37420353
M 0176-43005016 | johannes@freudewald.de

Mehr Infos zum Sprechsport >>>