HAUS DER ZUKUNFT

Aktuelles

03.04.09
Programmhinweis MDR Fernsehen
Wettstreit auf der Wartburg
Am Ostersonntag stellt sich Deutschlands schnellster Sprecher Dr. Georg Winter dem Wettstreit mit fünf TV-Moderatoren im Zungenbrecher-Sprechen: zu sehen am 12. und 13. April 2009 in der MDR-Fernsehsendung „Frei von der Lippe“ jeweils um 22 Uhr.  Aufruf zum Mitmachen: MDR veranstaltet Schnellsprech-Wettbewerb.

Hamburg / Eisenach, 03.04.2009.
Bei "Frei von der Lippe" geht es dieses Mal sportlich zu. Wenn aus einem Mund mehr als 300 Silben pro Minute regelrecht sprudeln, kann man schon von Hochleistungssport sprechen. Dr. Georg Winter kann das und ist damit auch für Sprachforscher ein echtes Phänomen. Das Team von "Frei von der Lippe" war mit dem Sprechgenie deshalb in einem Sprachlabor. Ob die Forscher dort das Geheimnis von Dr. Winters Schnellsprechkünsten lüften konnten, sehen Sie zu Ostern im MDR FERNSEHEN.

Eine Leidenschaft für Zungenbrecher

Georg Winter konnte nicht immer so gut und vor allem nicht so schnell sprechen. Als Kind lispelte er und begann aus diesem Grund mit Sprachübungen. Damit konnte er nicht nur seinen Sprachfehler abstellen, sondern er entdeckte seine Leidenschaft für Zungenbrecher. 2006 gründete Georg Winter eine Sprechsportinitiative, denn Sprechsport fördert ausdrucksstarkes Sprechen und das wiederum verhilft zu mehr Selbstbewusstsein.

Schnellsprech-Wettbewerb im MDR

Unter bekannten MDR-Moderatoren und einer Schauspielerin startete das Team von "Frei von der Lippe" einen Schnellsprech-Wettbewerb. Die Moderatoren Franziska Schenk, René Kindermann, Peter Escher, Stephanie Müller-Spirra sowie Schauspielerin Andrea-Kathrin Loewig übten das Schnellsprechen mit der "Tüteligen Teetante", einem Zungenbrecher, der aus der Feder von Georg Winter stammt.

Der oder die Schnellste der MDR-Promis wird Dr. Winter herausfordern. Der Sieger des Vorausscheids wird in der Sendung am Ostersonntag, dem 12.04., bekannt gegeben. Er tritt dann in der Sendung am Ostermontag gegen Georg Winter an.
 

Schnellsprecher gesucht - Machen Sie mit!

Nach der Sendung am 13.04. beginnt der Schnellsprech-Wettbewerb auch für die MDR-Zuschauer. Wie lange brauchen Sie, um "Die Jagd im Copyshop" aufzusagen? Georg Winter hat das in 9,9 Sekunden geschafft.

Schicken Sie ein Video oder ein Audio per Mail an den MDR. Der Fernsehsender veröffentlicht dann Ihre Schnellsprechübungen  auf seiner Internetseite. Die schnellsten und originellsten Teilnehmer können das Buch "Zungenbrecher – Wenn Papa Grappa schlabbert" von Georg Winter gewinnen.

Die Jagd im Copyshop

Als Gaby Popp im Copyshop
dem Möpschen Bobby Häppchen gab,
da schnappte Bobby Gabys Top
und tobte mit dem Lappen ab.

"Stopp!", rief der Boss vom Copyshop,
"Frau Popp, wir sind kein Stripperclub!",
und Gaby Popp trieb im Galopp
non stop Mops Bobby durch den Shop.

"Gib her das Top, gib her das Top!",
warf Gaby Bobby an den Kopp,
"Mach Schluss mit diesem Horrortrip!".
Da schnappte Bobby auch den Slip!

weitere Informationen zur MDR-Sendung "Frei von der Lippe" unter www.mdr.de/frei-von-der-lippe
E-Mail: frei-von-der-lippe@mdr.de

mehr Informationen zu Dr. Georg Winter und seinen literarischen Aktivitäten >>>

Kontakt: Johannes Freudewald  ׀  Büro für Medienarbeit
HAUS DER ZUKUNFT, Osterstraße 58, 20259 Hamburg
Tel: 040-37420352, Mobil  0176-43005015
johannes@freudewald.de