HAUS DER ZUKUNFT

Aktuelles

28.09.11
Dr. Georg Winter
Die Lust am guten Sprechen wecken: Das erste Trainingsbuch für Sprechsport
Sprechen lässt sich wie Sport trainieren: Ob Lehrer oder Schüler, Trainer, Redner, Manager oder Politiker – wer gut sprechen kann, fühlt sich besser, hat mehr Erfolg und gewinnt an Persönlichkeit. Den Weg zeigt das erste Trainingsbuch für Sprechsport mit vielen sportiven Übungen für Aussprache, Ausdauer und Auftritt.

Der Hamburger Sprechsport-Initiator und Unternehmer Georg Winter, bekannt als ZDF-Wettkönig und Schnellsprecher seiner Zungenbrecher, hat das Buch gemeinsam mit der Theaterwissenschaftlerin, Schauspielerin und Sprecherzieherin Dagmar Puchalla verfasst   erschienen in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim/Basel.

Sprechen kann doch jeder, fragt sich nur wie? Mancher kommt schnell außer Atem, spricht undeutlich oder verhaspelt sich – sei es im Bewerbungsgespräch, im Unterricht, beim Vortrag oder bei der persönlichen Unterhaltung. Professionelles Sprechtraining nehmen vor allem Schauspieler, Moderatoren und Redner in Anspruch.

Jeder Mensch kann sein Sprechen trainieren, was Ausdauer, Lautstärke, Tempo  und Deutlichkeit betrifft. Durch gezieltes Sprechsport-Training steigern Kinder und Jugendliche ebenso wie Lehrkräfte, Erzieher, Führungskräfte und Politiker ihre persönliche Ausdruckskraft.

„Wir wollen die Lust am Sprechen wecken, und das mit sportlichen Mitteln. Denn Sprechen ist Bewegung, aktiviert unzählige Muskeln und bringt uns in eine positive Stimmung, die auf unser Gegenüber ausstrahlt“, sagt Georg Winter, Initiator der Sprechsport-Bewegung und erfolgreicher Unternehmer. Der ehemalige Grundschüler von Loki Schmidt und spätere Umwelt-Pionier lispelte in früher Jugend.

Beim Sprechunterricht fand er Gefallen an Zungenbrechern und schrieb bald selbst Zungenbrecher-Gedichte. Im September 2006 begeisterte er in der ZDF-Show „Wetten dass...“ bei Thomas Gottschalk als Wettkönig im schnellen Sprechen ein Millionen-Publikum – und entwickelte daraus die Idee des Sprechsports. Bereits 2007 fand die erste Norddeutsche Sprechsport-Meisterschaft mit Schülerteams von 23 Schulen aus fünf Bundesländern statt.

Jetzt legt Winter gemeinsam mit Dagmar Puchalla das erste Trainingsbuch für Sprechsport vor. Als Fachkoordinatorin für Sprecherziehung an der Leuphana Universität Lüneburg und Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg hat Puchalla dafür eine spezielle Didaktik des Sprechsports entwickelt: „Durch das Sprechsport-Training lernen wir, mit dem Sprechen Schritt für Schritt bewusster umzugehen. Gutes Sprechen macht Spaß und stärkt das Selbstbewusstsein.“

Das Buch enthält neben einer fundierten Einführung zahlreiche Übungen und Materialien für das Training von Aussprache, Ausdauer und Artikulation. Als „Sportgeräte“ für gutes Sprechen dienen dabei vor allem Zungenbrecher, die Winter selbst verfasst und hier zum Teil erstmals veröffentlicht.

Dr. Georg Winter / Dagmar Puchalla

Sprechsport
mit Aussprache-, Ausdauer- und Auftrittstraining

Verlag: Beltz Weiterbildung. ISBN 978-3-407-36506-4
1. Auflage 2011
251 Seiten
Gebunden. EUR 32,95

Anfragen für Rezensionsexemplare  oder Interviewwünsche bitte an:

Johannes Freudewald | Büro für Medienarbeit 
Osterstraße 58 | D-20259 Hamburg
T +49.40.37420352 | F +49.40.37420353
M +49.176.43005016 | johannes@freudewald.de