HAUS DER ZUKUNFT

Aktuelles

26.01.12
Dr. Georg Winter
Winter-Abend mit Uwe Friedrichsen
Mehr als 200 Gäste kamen gestern Abend in die Zentralbibliothek am Hühnerposten, um den bekannten Schauspieler Uwe Friedrichsen zu erleben. Er las mit seiner unnachahmlich anrührenden Stimme neue Gedichte des Hamburger Unternehmers Georg Winter, die im Herbst unter dem Titel "Von Hamburgern und Humbugern" als Buch mit zwei Hörbuch-CDs im Wachholtz-Verlag erschienen sind.

Winters Balladen und Verse erzählen Geschichten von Hamburger Originalen und Begegungen, mal anrührend – mal launig, immer mit einem Hamburger Bezug, der Heimatstadt des hanseatischen Dichters. Uwe Friedrichsen trug die Verse lebendig und mit viel Herzblut vor, einfühlsam eingerahmt von kurzen Gitarrenstücken des Lübecker Musikers Mirco Oldigs

Auch nach drei schmunzelnd angekündigten Zugaben ließ das begeisterte Publikum ihn nicht gehen. Statt dessen folgte eine geduldig und freundlich absolvierte Signierstunde des Buches von Georg Winter.

Der Autor selbst war persönlich anwesend und bedankte sich herzlich bei allen Beteiligten. Auch das Medieninteresse war groß, neben einem Fernsehteam war auch der NDR-Redakteur Jens Büchsenmann zur Stelle, der heute im Abendjournal auf NDR 90,3  einen ausführlichen Beitrag zur Lesung brachte. (Podcast als Download)

(Dank an Krim Grüttner für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Fotografien und an Jens Büchsenmann für seinen Hörfunk-Beitrag.)